Sebastian Hackel am Sonntag in Hamburg

An diesem Sonntag ist er wieder in Hamburg. Sebastian Hackel wird neue und alte Songs in der Pooca auf den Hamburger Berg zum besten geben. Aus Hamburg wird Jan Christopher Bätz alias Bätz sich als support die Ehre geben. 

 

Einlass ist um 19 Uhr und Beginn wird um 20 Uhr sein. 

 

Bittersüße Oden aus Neugier und Aufbruch, aus Liebe und dem Mut zu Naivität. Von einem Künstler, der sich verboten hat, erwachsen zu werden. TAGESZEITENKURIER – Gedankenbote und Ideenversand für jeden, der „alternativ denken und leben“ nicht mit dem Betreiben eines Stadtgartens frankiert.

Spätestens seit seinem Auftritt bei „Inas Nacht“ ist SEBASTIAN HACKEL vielen ein Begriff, weit über die Grenzen seiner selbstgewählten Heimatstadt Dresden hinaus. Oder vielleicht haben Sie noch ein Gespräch mit Tom Liwa in Erinnerung, der SEBASTIAN HACKEL nicht nur auf Grund seiner Musik und Poesie auf Augenhöhe begegnet, sondern auch als Menschen schätzt; als charakterstarken und zielstrebigen Mittzwanziger, der „alternativ denken und leben“ nicht mit „saisonales Betreiben eines Stadtgartens“ übersetzt, sondern in den kreativen Motor und unbedingten Anspruch der eigenen Existenz.

 

Warum sie lacht - http://bit.ly/21sGYRk

See - http://bit.ly/1OcHLOO

www.sebastianhackel.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0